Schritt 3: Der Extrusionsvorgang

Das PTFE wird im Zylinder des Extruders durch hohen Druck gleichsam plastifiziert und dann durch die verwendeten Werkzeuge mit einer vorgegebenen Wandstärke um den Leiter gelegt oder gespritzt. Durch den enorm hohen Druck (1300 bar), der bei Betrieb im Spritzkopf herrscht, ist es technisch schwierig, den Leiter genau zentriert in der Isolation zu halten. Hier zeichnen sich unsere PTFE-Extruder durch eine besonders hohe Zentrizität aus.